Badezimmer mit Pflanzen dekorieren Luxus luxuriöses Badezimmer Einrichtung

Badezimmer dekorieren mit Pflanzen

Pflanzen gedeihen im Allgemeinen mit den regelmäßigen Feuchtigkeitsdosen, die aus Ihrer Dusche kommen. Selbst wenn Ihr Badezimmer auf der dunklen Seite steht, brauchen bestimmte Pflanzen – insbesondere solche, die in den unteren Ebenen des Regenwaldes in der natürlichen Welt gedeihen – nicht viel. Nachfolgend finden Sie sowohl Deko- als auch Pflanzenvorschläge für die natürliche Begrünung Ihres Badezimmers.

 

 

Zimmerpflanzen sind in vielerlei Hinsicht vorteilhaft: Sie sind nicht nur eine schöne visuelle Bereicherung für einen Raum, schaffen Weichheit und fügen Farbe hinzu, sondern sie leisten auch die schmutzige Arbeit, Giftstoffe aus der Luft zu entfernen. Wenn Sie daran denken, dass Sie Ihrem Zuhause gerne Pflanzen hinzufügen würden, aber Pech hatten, sie am Leben zu erhalten, sollten Sie erwägen, sie in Ihr Badezimmer zu stellen.

 

 

Sind Pflanzen im Badezimmer eine gute Idee?

 

Vergessen Sie nicht die praktischere und wertvollere Arbeit, die sie leisten: Pflanzen reinigen die Luft, führen frischen Sauerstoff zu und filtern alltägliche Schadstoffe heraus. Sie sind wichtig für die Gesundheit, weil sie sekundäre Pflanzenstoffe freisetzen, die Schimmelpilzsporen und Bakterien in der Luft unterdrücken. Und natürlich gleichen sie die Luftfeuchtigkeit im Raum aus – besonders praktischer Tipp für zentralbeheizte Häuser und deren trockene Luft.

 

 

Die Einführung lebender Pflanzen und sogar grüner Wände in die Inneneinrichtung hat in den letzten Jahren eine massive Entwicklung erfahren und nimmt an Geschwindigkeit zu, die es uns ermöglicht, sie in jedem Raum des Hauses, einschließlich des Badezimmers, willkommen zu heißen. Lebendige, atmende, schöne Ergänzungen zu Ihrem Interieur zu haben, ist nicht nur eine Herausforderung, sondern auch ein großer Vorteil. Anbei Tipps, um die Küche schön einzurichten.

 

Grüne Ideen für die frühlingshafte Dekoration mit Pflanzen, moderne Badezimmer

 

Zimmerpflanzen können in Blumenläden und Baumärkten gekauft werden. Die Informationen für den Anbau von Zimmerpflanzen sind auf einem Etikett aufgedruckt, das mit einer Pflanze am Topf befestigt wird. Die Badezimmerdekoration mit Zimmerpflanzen verwandelt Ihre Innenräume. Das Hinzufügen zeitgenössischer Designideen zur Badezimmerdekoration mit Pflanzen schafft supermoderne, interessante und ungewöhnliche Innenräume.

 

 

Dekorative Zimmerpflanzen sind pflegeleichte, charmante und farbenfrohe Accessoires für Ihr Badezimmer. Sie sind perfekt auch für diejenigen, die keine Zeit haben, zarte Pflanzen zu züchten, die feuchtigkeitsempfindlich sind. Zimmerpflanzen, die eine feuchte Atmosphäre mögen, eignen sich am besten für eine umweltfreundliche und moderne Badezimmerdekoration.

 

Dekorieren Sie das Badezimmer mit Pflanzen: Drei wichtige Tipps

 

Die Natur bietet uns unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Es ist jedoch wichtig zu wissen, welche Pflanzenart für das Badezimmer am besten geeignet ist. Hier sind Ideen, die Ihnen helfen, das Badezimmer mit Pflanzen zu dekorieren.

 

Legen Sie sie in Töpfe

 

Alles, was Sie brauchen, ist ein Regal-Pflanzgefäß, das Sie aufhängen können. Platzmangel ist eines der wiederkehrenden Probleme in unseren Bädern. Sie können jedoch auch die kleinsten Räume mit Pflanzen dekorieren.

 

Stellen Sie sie in die Nähe von Spiegeln

 

Einige Badezimmer haben nur sehr kleine Fenster, sodass ihnen Tageslicht fehlt. Aus diesem Grund ist es eine Idee, Ihre Pflanzen vor einen Spiegel zu stellen.

 

Im großen Stil

 

Sie können auch Weide oder andere natürliche Materialien als Töpfe verwenden. Wenn Sie einen größeren Raum haben, ist dies die beste Option. Ob Sie die Pflanzen in einer Ecke oder in der Nähe der Badewanne platzieren, Sie können die Pflanzen in verschiedenen Höhen platzieren. So verwandeln Sie Ihr Badezimmer in einen wunderschönen Ort mit Dschungel-Feeling.

 

Bambus im Badezimmer

 

Wenn Ihr Badezimmer über genügend natürliches Licht verfügt, können Sie sich für Blumen wie Orchideen, Lilien oder Usambaraveilchen entscheiden. Diese können mehr Pflege erfordern, bringen aber Frische und Farbe in Ihr Badezimmer.

 

 

Bambus ist auch eine der bevorzugten Pflanzen für die Dekoration in Badezimmern mit wenig Licht, da sie einen Spa-Effekt erzeugen und nicht viel Pflege benötigen. Es sieht perfekt in industriellen, minimalistischen, modernen und böhmischen Badezimmern aus; auf Möbel oder in einen Topf auf den Boden stellen. Wie sollten am besten die Wände im Wohnzimmer gestaltet werden?

 

Beginnen Sie mit verschiedenen Pflanzenarten

 

Wenn Sie keine natürlichen Lichtquellen haben, „stellen Sie die Pflanze einige Tage in der Woche an einen Ort mit natürlichem Licht und behalten Sie die Gesundheit der Pflanze im Auge.

 

Es ist wichtig zu bedenken, dass Pflanzen natürliches Sonnenlicht benötigen. Ich würde nicht empfehlen, Pflanzen ohne sie in Ihr Badezimmer zu stellen. Sie schlägt vor, dass Sie Ihren Badezimmerbereich analysieren und realistisch über die Arten von Pflanzen nachdenken, die dort nicht nur überleben, sondern dort gedeihen werden.

 

Farne sind perfekte Badezimmerfreunde

 

Farne können manchmal etwas heikel sein, weil sie so viel Feuchtigkeit brauchen. Das macht sie ideal für Badezimmer. Bertie, Venus, Steve und Toby lieben Badezimmer. Und sie brauchen nicht viel Licht, also brillant für weniger helle Badezimmer. Ein Badezimmer, das nur mit Farnen gefüllt ist, sieht üppig aus und fühlt sich sehr beruhigend an.

 

Lebende Wand im Badezimmer

 

Beliebte Pflanzen für diese Installationen sind Moose und Farne, aber es gibt viele andere Arten von Pflanzen und Konfigurationen, die funktionieren können. Lebende Wände gewannen vor einigen Jahren an Popularität und sind immer noch stark, sowohl als Stilaussage als auch als Alternative zu Topfpflanzen. Es gibt Unternehmen, die lebende Wände aus Pflanzen herstellen, und viele DIY-Tutorials, wenn Sie Ihre eigenen machen möchten.

 

Weiterführende Literatur

 

Praktische Wohntipps fürs Badezimmer

Badezimmer dekorieren