Thermometer Temperatur steigt lohnen sich smarte Thermostate

Lohnen sich smarte Thermostate?

Sie können Ihren Thermostat so programmieren, dass er sich einige Minuten vor Ihrer Ankunft einschaltet, oder Sie können die Heizung einfach manuell aufdrehen. Was wäre, wenn Sie Ihrem Thermostat mit Ihrem Telefon mitteilen könnten, dass Sie auf dem Heimweg sind?

 

 

Mit einem intelligenten Thermostat können Sie Ihr Heizsystem optimal nutzen, ohne Geld oder Energie zu verschwenden. Während der Heizperiode können Sie Ihren Thermostat während Ihrer Abwesenheit auf eine kühlere Temperatur einstellen, damit Sie keine Energie (und Geld) verschwenden.

 

 

Ein Thermostat scheint ein grundlegendes Merkmal Ihres Hauses zu sein, aber es kann einen großen Einfluss auf Ihre Energiekosten haben. Fast die Hälfte der monatlichen Energiekosten werden von Ihrem Thermostat gesteuert – ein intelligentes Thermostat kann Ihnen helfen, Ihre Energiekosten zu senken.

 

 

Oder was wäre, wenn Ihr Thermostat erkennen könnte, wann Sie in der Nähe Ihres Zuhauses sind, und den optimalen Zeitpunkt berechnen könnte, um Ihr Zuhause für Ihre Ankunft warm und gemütlich zu machen?

 

 

Was ist ein normales Thermostat?

 

Während der Sommermonate senken die meisten von uns die Temperatur im Haus, um sich wohl zu fühlen. Der Thermostat schaltet sich ein, wenn die Innentemperatur beginnt, unter die eingestellte Temperatur zu sinken. In diesem Fall weist der Thermostat die Heizung an, sich einzuschalten.

 

 

Ihr Standardthermostat ist „diese Box an der Wand“, die die Klimaanlage und die Heizung steuert. Abgesehen davon, dass wir gelegentlich an einem Einstellrad drehen oder ein paar Knöpfe drücken, denken wir selten länger als ein paar Sekunden darüber nach. Lohnt sich der Kauf einer Klimaanlage?

 

 

Sobald der Raum die gewünschte Temperatur erreicht hat, springt der Thermostat wieder ein, indem er jetzt die Heizung ausschaltet. Dadurch wird verhindert, dass die Hitze kontinuierlich ansteigt. Der gleiche Vorgang findet bei der Klimaanlage statt, außer dass der Thermostat hilft, den Raum zu kühlen, wenn er feststellt, dass die Temperatur die eingestellte Temperatur überschritten hat.

 

Intelligente Thermostate sparen Geld

 

Es gibt viele Aspekte zu berücksichtigen, aber Sie können ungefähr 10 % an Stromeinsparungen erwarten. Sie können einen für etwas mehr als 100 Euro kaufen, was mehr als ein Basismodell ist. Schließlich sollten Sie anfangen, diese Einsparungen in Ihrer Stromrechnung zu ernten.

 

Eine der ersten Fragen, die einem wahrscheinlich in den Sinn kommen, wenn man über ein intelligentes Thermostat nachdenkt, lautet: „Spart es wirklich Geld?“ Kurz gesagt, ja, aber wie viel genau, wird je nach Marke, Haus und Belegung variieren.

 

Fernüberwachung

 

Ein weiterer großer Vorteil der Fernüberwachung besteht darin, dass Sie immer die Möglichkeit haben, etwas zu tun, wenn bei Ihnen zu Hause etwas schief geht, auch wenn Sie nicht in der Nähe sind.

 

Mit einem intelligenten Thermostat haben Sie die Möglichkeit, die Temperatur Ihres Zuhauses jederzeit zu ändern, egal ob Sie im ganzen Land oder auf dem Heimweg von der Arbeit sind.

 

Einige der verheerendsten Hauskatastrophen können dadurch entstehen, dass ein Heizsystem stirbt oder nicht richtig funktioniert, während der Hausbesitzer im Winter nicht in der Stadt ist.

 

Wenn Sie beispielsweise in den kälteren Wintermonaten im Urlaub sind und Ihre Heizung ausfällt und Ihre Rohre einfrieren, können Sie sofort handeln. Wenn Sie wissen, was mit Ihrem Thermostat passiert, können Sie am Ende Tausende von Euro sparen.

 

Die Möglichkeit, Ihr Zuhause aus der Ferne zu überwachen, kann entscheidend sein, wenn Sie häufig reisen, die Winter woanders verbringen und solche Katastrophen verhindern möchten. Lohnen sich Luftreiniger für die Wohnung oder eher nicht?

 

Bewegungssensoren

 

Sie können die Zeiten notieren, zu denen Sie und Ihre Familie im Haus sind (morgens, abends usw.) und wann Sie weg sind, was bei der Planung hilft. Einige intelligente Thermostate sind mit Bewegungssensoren ausgestattet, die erkennen, wenn Personen im Haus aktiv sind.

Normale Thermostate vs. intelligente Thermostate

 

Es ist mit der Klimaanlage und der Heizung verbunden, sodass Sie die Temperatur ganz einfach nach Belieben regulieren können. Normalerweise besteht es aus einem Zifferblatt und einigen Schaltern.

 

Der beste Weg, ein intelligentes Thermostat zu schätzen, ist es, es mit einem normalen Thermostat zu vergleichen. Ein normaler Thermostat ist das kleine Bedienfeld an Ihrer Wand, das die Temperatur in Ihrem Zuhause regelt.

 

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Telefon in die Hand zu nehmen, es von dort einzustellen und Ihr Zimmer von selbst kühlen oder aufheizen zu lassen. Intelligente Thermostate hören hier noch nicht auf. Die meisten Geräte verfügen über weitere Funktionen wie automatische Temperaturanpassung, Benachrichtigungen zur Gerätewartung und vieles mehr.

 

Auf der anderen Seite ist das intelligente Thermostat ein Temperatursteuergerät, das Sie mit Ihrem Telefon steuern können. Ja, Sie haben richtig gelesen. Sie müssen nicht mehr hin und wieder aufstehen und die Temperatur regulieren. Stellen Sie einfach die Temperatur gerade genug ein, um Sie warm zu halten, und werfen Sie diese Wickeldecken weg!

 

So verwenden Sie ein intelligentes Thermostat sofort

 

Sobald Sie den Thermostat einige Male am Tag auf Ihre Komfortstufe eingestellt haben (normalerweise beim Aufwachen, Verlassen des Hauses, Heimkommen und Zubettgehen), lernt der Thermostat diese Vorlieben und nimmt automatisch Anpassungen vor.

 

Ein intelligentes Thermostat wird wie ein normales Modell installiert und muss in der ersten Woche oder so von Ihnen manuell angepasst werden.

 

Wenn Ihr Zeitplan variiert, kann es sich automatisch anpassen und Ihnen Geld für Heizung und Kühlung sparen, während Sie nicht zu Hause sind.

 

Wie viel kosten intelligente Thermostate?

 

Zusätzlich zu den Vorabkosten des intelligenten Thermostats können Installationskosten und zusätzliche Werkzeuge oder Materialien erforderlich sein, also denken Sie daran, wenn Sie Ihre Recherchen durchführen.

 

Das Modell und die Marke des neuen Thermostats haben großen Einfluss auf die Kosten. Einige intelligente Thermostate kosten etwa 100 Euro, während andere 500 Euro übersteigen. Es hängt alles vom Modell, der Marke und dem Grad der Raffinesse ab.

 

Für diejenigen von uns, die nicht auf unsere Fähigkeit vertrauen, ein intelligentes Thermostat effektiv und sicher zu installieren, kann eine professionelle Installation bis zu 400 Euro kosten, aber die durchschnittlichen Kosten liegen bei etwa 100 bis 250 Euro.

 

Einige dieser intelligenten Geräte werden mit einfachen, leicht verständlichen Anweisungen und den notwendigen Werkzeugen für eine schnelle Heiminstallation geliefert, die Sie oder ein technisch versierter Freund handhaben können.

 

Intelligente Thermostate sind einfach zu bedienen

 

Der Schlüssel liegt darin, die Hürde für diese Aufgabe zu senken, damit Sie sie eher verwenden. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie aufstehen und den Regler Ihres Thermostats ein paar Grad nach unten bewegen, als dass Sie Ihr Telefon verwenden, um einen Befehl einzurichten, der in Zukunft alles automatisch erledigt.

 

Einer der größten Vorteile intelligenter Thermostate ist ihre Benutzerfreundlichkeit. Die Kernfunktion, Ihr Klima zu kontrollieren, kann manuell oder mit einfachen programmierbaren Thermostaten erfolgen.

 

Schließlich ist eine Menge los, was ein intelligentes Thermostat zum Funktionieren bringt. Auch wenn die App für sie einfach genug ist, können Menschen einen natürlichen Widerstand gegen große technologische Veränderungen haben, die einschüchternd wirken.

 

Die einzige Einschränkung hier ist, dass einige Leute nicht besonders technisch versiert sind, so dass es eine Herausforderung sein könnte, zu lernen, wie man die Smartphone-App oder die Befehle des Sprachassistenten verwendet.

 

Vorteil: Erhöhter Komfort

 

Was wäre, wenn Ihr Thermostat erkennen könnte, wann Sie sich in der Nähe Ihres Zuhauses befinden, und die Zeit berechnen könnte, die erforderlich wäre, um sicherzustellen, dass Ihr Zuhause die optimale Temperatur für Ihre Ankunft hat? Ein Thermostat scheint ein grundlegendes Merkmal jedes Hauses zu sein, aber es kann einen großen Einfluss auf Ihren Komfort und Ihr Gefühl haben, wenn Sie jeden Tag nach Hause kommen.

 

Im Winter stellen die meisten Hausbesitzer ihre Thermostate während ihrer Abwesenheit auf eine kühlere Temperatur ein, um keine Energie und kein Geld für die Beheizung eines leeren Hauses zu verschwenden. Um dies zu tun, programmieren viele Leute ihren Thermostat so, dass er ein paar Minuten vor ihrer Ankunft zu Hause angeht, oder sie drehen die Heizung manuell hoch, wenn sie zur Tür gehen.

 

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Zuhause mit einem intelligenten Thermostat als Teil eines Smart-Home-Sicherheitssystems. Mit Ackerman erhalten Sie den Schutz und die Sicherheit, die Sie und Ihre Familie verdienen. Ackerman arbeitet mit Ihnen zusammen, um ein Sicherheitssystem zu entwickeln, das speziell auf Ihr einzigartiges Zuhause zugeschnitten ist.

 

Langfristiges Lernen

 

Thermostate wie das Nest Smart Thermostat haben integrierte Lernfunktionen. In Kombination mit ihren Sensoren können sie „lernen“, wann Menschen aktiv sind und wann geheizt/gekühlt werden muss, und dann ihre eigenen Zeitpläne entsprechend ändern.

 

Lohnt sich ein intelligentes Thermostat?

 

Erstens informiert es Sie über den Zustand Ihrer Klimaanlage und Ihrer Heizung. Sie wissen, wenn es ein Problem mit diesen Geräten gibt, und können sofort darauf reagieren. Defekte Geräte führen zu mehr Energieverbrauch, daher ist es wichtig, dass Sie diese Funktion nutzen.

 

Am Ende des Tages möchten Sie wissen, ob sich der Kauf eines intelligenten Thermostats lohnt. Die kurze Antwort darauf ist ja. Es lohnt sich und Sie können langfristig viel Geld sparen.

 

Zweitens können Sie Ihre Temperatur überall und jederzeit regeln. Die Leute wissen das nicht allzu sehr, aber allein die Tatsache, dass Sie es mit Ihrem Zeitplan zeitlich abstimmen können, ist bereits ein großes Plus. Sie müssen sich nicht beeilen, um die Temperatur zu senken oder zu erhöhen (was natürlich Ihre Stromrechnung erhöht).

 

Es gibt jedoch gute Modelle, für die Sie keine 500 Euro bezahlen müssen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es richtig verwenden, sonst sind wir alle eine Verschwendung.

 

Natürlich müssen Sie beim Kauf eines intelligenten Thermostats sowohl die Kosten als auch die richtige Verwendung dafür berücksichtigen. Wenn Sie ein teures Modell mit vielen Funktionen kaufen, müssen Sie definitiv länger warten, bis Sie auf Ihre Kosten kommen.

 

Weiterführende Literatur

 

Wann sich smarte Thermostate lohnen

WLAN-Thermostat: Wann lohnt der Kauf eines smarten Thermostats?