Frau glücklich zufrieden hoffnungsvoll Wohnung von schlechter Energie reinigen

Wohnung von schlechter Energie reinigen

Wenn Sie gerade in eine neue Wohnung gezogen sind, sollten Sie Ihr Zuhause von allen negativen Energien reinigen, die noch von den Vorbesitzern vorhanden sein könnten. Oder, wenn Sie gerade eine Trennung durchgemacht haben, einen großen Lebenswechsel hinter sich haben oder einfach nur durcheinander sind es kann helfen, schlechte Energie aus Ihrem Zuhause zu entfernen. Aber woher wissen Sie, ob Sie negative Energie in Ihrem Zuhause haben, und wie können Sie sie beseitigen?

 

 

Ihr Zuhause sollte Ihr sicherer Hafen sein der Ort, an dem Sie sich entspannt, glücklich und in Frieden fühlen. Aber wenn schlechte Energie um sich herum verweilt, kann Ihr Zuhause schnell das genaue Gegenteil werden ein Ort der Feindseligkeit und Negativität. Ein Haus voller guter Energie fühlt sich frisch und lebendig an es ist voller Leben und Sie fühlen sich wohl, wenn Sie dort sind. Einige mögen sagen, dass es gutes Qi oder Feng Shui hat. Deshalb kann die Hausreinigung ein wichtiger Bestandteil Ihres persönlichen Wohlbefindens sein. Und wenn Sie diese negative Energie in Ihrem Zuhause haben, kann sie jeden anderen Aspekt Ihres Lebens beeinflussen.

 

 

Zu wissen, wie man negative Energie in Ihrem Haus erkennt, kann eigentlich ganz einfach sein. Sie können feststellen, ob die Energie in Ihrem Zuhause gut oder schlecht oder neutral ist, basierend darauf, wie Sie sich im Inneren fühlen, während Sie sich darin befinden. Am anderen Ende des Spektrums wird Ihnen ein Zuhause, das in schlechter Energie ertrinkt, das Gefühl geben, erstickt, erstickt oder sogar erdrückt zu werden. Badezimmer mit Pflanzen dekorieren kann auch helfen. Sie können die Spannung in der Luft spüren, und es gibt tausend Orte, an denen Sie lieber wären.

 

 

Setzen Sie eine neue Absicht für Ihr Zuhause

 

Meine Absicht ist es, mein Zuhause von negativer Energie zu befreien, damit ich konzentriert und produktiv bin oder Meine Absicht ist es, die Energie meines Ex freizusetzen und mich wieder friedlich zu fühlen. Sprechen Sie Ihre Absicht laut aus, um die Verschiebungen in Gang zu setzen.

 

 

Die Form folgt dem Gedanken. Bevor Sie irgendetwas anderes tun, setzen Sie eine bestimmte Absicht für Ihr Zuhause. Was möchten Sie, dass Ihr Raum Ihnen hilft, loszulassen? Wie soll sich Ihr Zuhause anfühlen? Sind Luftreiniger sinnvoll um für positive Energien zu sorgen?

 

Negative Energie: Wie erkenne ich negative Energie zu Hause?

 

Es macht die Menschen faul, deprimiert und verbittert. Negative Energie entzieht Körper und Geist Positivität und führt dazu, dass Sie sich niedergeschlagen und müde fühlen. Wenn sich Ihr Wohnraum stagnierend anfühlt, ist es möglicherweise an der Zeit, die negativen und schlechten Energien aus dem Haus zu entfernen.

 

 

Negative Energien existieren und sind um uns herum vorhanden. Also, hier ist, wie man negative Energie zu Hause loswird. Probieren Sie diese einfachen Methoden aus, um negative Schwingungen zu beseitigen und neue, gesunde Energie in Ihr Zuhause zu bringen. Obwohl wir versuchen, in unserem Leben positiv zu bleiben, kann manchmal schlechte Energie im Haus vorhanden sein. Negative Energie kann zu Krankheit, Streit und Streit in der Familie führen. Lohnen sich smarte Thermostate zu Hause?

 

Energetische Reinigung wie?

 

Denken Sie darüber nach, mit welcher Energie Sie sich umgeben möchten und was Sie in Ihrem Raum schaffen und kultivieren möchten, was Ihnen wichtig ist, welchen Raum Sie schaffen möchten. Bewegen Sie sich im Uhrzeigersinn und achten Sie darauf, dass der Rauch alle Ecken erreicht, da sich dort oft negative Energie ansammelt.

 

 

Öffnen Sie nach dem Verschmieren Fenster und Türen, damit mit dem Rauch Energie durch die Fenster entweichen kann. Obwohl der Salbei nach der Reinigung nicht bis zum Ende brennen muss, können Sie den glimmenden Fleck auf einer Schüssel in der Mitte des Hauses lassen, damit er bis zum Ende brennt. Tipps und Ideen, um die Küche zu dekorieren.

 

 

Bevor Sie mit dem Ritual beginnen, ist es gut, den Raum zu organisieren, damit das Durcheinander kein unnötiges energetisches Chaos verursacht. Um Ihren Raum zu verschmieren, beginnen Sie an der Haustür mit Salbei oder einem anderen Kraut, das Sie verwenden werden.

 

Beginnen Sie damit, sich selbst zu verschmieren, beginnend vom Boden bis zum Kopf, an den Seiten, der Vorder- und Rückseite Ihres Körpers. Bewegen Sie sich dann langsam mit rauchendem Salbei durch das Haus und betreten Sie jedes Zimmer.

 

So beseitigen Sie schlechte Energie aus Ihrem Zuhause

 

Verwenden Sie als Nächstes eines der folgenden Reinigungsrituale, um schlechte Energie aus Ihrem Zuhause zu entfernen. Denken Sie schließlich darüber nach, was Sie hinzufügen oder ändern können, um eine fröhlichere und gesündere Atmosphäre in Ihrem Zuhause zu begrüßen.

 

Der erste Schritt besteht darin, Ihr Zuhause zu reinigen, indem Sie alle Gegenstände entfernen, die negative Emotionen enthalten, darunter alte Fotos, Bücher, Kleidung, Möbel und alles andere, was Stress oder Depressionen verursachen könnte.

 

Sie können Reinigungsrituale allein oder mit anderen durchführen. Manche Leute ziehen es vor, sie alleine zu machen, weil sie niemanden stören wollen. Sie können mehrere der folgenden Techniken für Ihr Reinigungsritual kombinieren. Andere ziehen es vor, sie mit Freunden oder Familienmitgliedern zu machen, weil es die Erfahrung unterhaltsamer und entspannender macht.

 

Weiterführende Literatur

 

10 Tipps, um positive Energie ins Haus zu holen

Wohnung ausräuchern: Befreie dich von negativen Energien