Diese Bettwäsche darf im Schlafzimmer nicht fehlen!

Egal wie bequem Ihre Matratze ist, wenn Ihre Bettwäsche nicht ganz zusammenpasst, werden Sie nicht gut schlafen können. Lassen Sie uns also ohne weiteres auf alle wichtigen Überlegungen eingehen. Natürlich wäre all das nicht möglich, wenn Sie keine kuschelige Bettwäsche haben.

Vielleicht sogar noch mehr, wenn Sie wie ich sind und bei jeder Gelegenheit ein paar Schnarcheinheiten einbauen müssen. Wussten Sie, dass wir im Durchschnitt etwa ein Drittel unseres Lebens im Bett verbringen? Es spielt keine Rolle, ob Sie ein kurzes Nickerchen machen oder es eine Nacht nennen, Sie werden es bequem haben wollen.

Was gehört zur Bettwäsche? Bettwäsche dient als Überbegriff für im Grunde alles, was während des Schlafens auf Ihr Bett gelegt wird. Hier ist ein kurzer Überblick über alle wesentlichen Dinge.

 

 

Kissen

 

Im Allgemeinen sollte die Härte Ihres Kissens umgekehrt proportional zur Weichheit Ihrer Matratze sein. Wenn Sie also eine weichere Matratze haben, benötigen Sie ein härteres Kissen. Umgekehrt, wenn Sie eine härtere Matratze haben, können Sie ein weicheres Kissen wählen. Dies bietet mehr Polsterung für Ihren Kopf und hilft Ihnen, besser zu schlafen.

Kissen sind oft ein nachträglicher Gedanke, wenn es um Bettwäsche geht, aber sie spielen eine entscheidende Rolle für einen guten Schlaf. Das falsche Kissen kann Nackenschmerzen, Schlaflosigkeit und eine Vielzahl anderer Probleme verursachen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, einen zu finden, der zu Ihren Schlafgewohnheiten und Vorlieben passt.

Schließlich müssen Sie sich für die Größe Ihres Kissens entscheiden. Die gebräuchlichsten sind Standard und Queen-Size. Standardkissen sollten für die meisten Menschen mehr als ausreichend sein, aber wenn Sie wirklich in Ihr Kissen einsinken möchten, wählen Sie die größere Alternative. Denken Sie nur daran, dass es für einen normalen Kissenbezug möglicherweise zu groß ist.

Was die Füllung angeht, gibt es ein paar verschiedene Optionen zur Auswahl. Die beliebtesten sind Daunen, synthetische Daunen und Memory-Schaum. Daunen sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie etwas Weiches und Luxuriöses wollen, aber es kann ein bisschen teuer sein.

Synthetische Daune ist eine günstigere Alternative, die fast so gut ist wie die echte. Und schließlich ist Memory-Schaum fest und dennoch bequem und passt sich der Form Ihres Kopfes an, um dort Unterstützung zu bieten, wo Sie sie am meisten brauchen.

 

Bettdecke

 

Diejenigen unter Ihnen, die an saisonalen Allergien leiden, könnten jedoch von einer synthetischen Bettdecke profitieren, da sie keine Hausstaubmilben und andere Allergene beherbergt. Dies sollte Ihre Symptome lindern und Ihnen helfen, besser zu schlafen. Wenn diese Bedenken auf Sie zutreffen, suchen Sie immer nach einer Bettdecke, die als hypoallergen gekennzeichnet ist.

Stellen Sie sich vor, Sie kuscheln sich an eine Wolke. So ungefähr fühlt es sich an, unter einer bequemen Bettdecke zu schlafen. Diese dicke, gepolsterte Decke ist normalerweise mit Daunen, Federn oder einer anderen weichen Füllung gefüllt. So erhalten Bettdecken jene ausgeprägte Weichheit und Flauschigkeit, die wir alle kennen und lieben. Und wer könnte diesem Gefühl widerstehen?

Einige Leute bevorzugen vielleicht eine leichtere Bettdecke für die Sommermonate, während andere vielleicht etwas Festeres für den Winter wünschen. Nie mehr mitten in der Nacht aufwachen, weil dir zu kalt oder zu heiß ist. Ihre Bettdecke sollte dazu beitragen, genau die richtige Körpertemperatur aufrechtzuerhalten, damit Sie gut schlafen können.

Wenn Sie die Geschäfte nach einer Bettdecke durchsuchen, haben Sie die Möglichkeit, eine Füllung nach Ihren Bedürfnissen und Vorlieben auszuwählen.

Denken Sie daran, dass natürliche Füllungen im Vergleich zu synthetischen Materialien tendenziell länger halten. Dies liegt vor allem an ihrer höheren Atmungsaktivität und Verschleißfestigkeit. Es ist jedoch mit einem höheren Preis verbunden, sodass Sie letztendlich entscheiden müssen, ob Sie Ihre Bank sprengen möchten oder nicht.

 

Bettlaken

 

Makellos weiße Bettwäsche ist immer eine gute Wahl, da sie zu so ziemlich allem passt. Außerdem werden Sie sich wie in einem luxuriösen Hotel direkt in Ihrem eigenen Haus fühlen. Wenn weiße Bettwäsche nicht gerade Ihr Ding ist, können Sie gerne mit verschiedenen Mustern und Stilen experimentieren.

Die meisten Menschen bevorzugen Spannbettlaken, da sie fest sitzen und sich nicht so leicht lösen. Leider ist das Anziehen etwas umständlich, da man die Matratze erst anheben und dann versuchen muss, mit dem Gummiband an die Ränder zu kommen.

Sobald Sie die Debatte darüber, welche Art von Bettlaken Sie bekommen sollen, beigelegt haben, ergibt sich alles andere ganz einfach. Denken Sie darüber nach, wo Ihre Prioritäten liegen und was Sie von Ihrer Bettwäsche erwarten.

Diese bedeckt Ihre Matratze und sorgt dafür, dass Sie nicht direkt darauf schlafen. Die meisten Menschen passen das Design ihrer Laken an ihre Bettbezüge und Kissen an. Wenn Sie also etwas suchen, das Ihr gesamtes Schlafzimmer zusammenhält, wählen Sie unbedingt ein Bettwäscheset aus.

In Bezug auf ihr Design gibt es zwei grundlegende Arten von Bettlaken, flach und Spannbettlaken. Ersteres ist ein einzelnes Stück Stoff, das Sie unter die Matratze stecken, damit es sich nicht bewegt, wenn Sie sich im Schlaf hin und her wälzen. Letzteres hat an seinem Rand ein Gummiband, mit dem Sie es über die Matratze spannen und an Ort und Stelle halten können.

 

Bettbezüge und Sets

 

Was den Verschluss betrifft, sind die meisten Bettbezüge mit Knöpfen oder einem Reißverschluss ausgestattet. Ersteres ist eher ein optischer Akzent, letzteres eher funktional. Stellen Sie unabhängig von Ihrer Präferenz sicher, dass der Verschluss langlebig und einfach zu bedienen ist. Sie wollen nicht, dass es mitten in der Nacht rückgängig gemacht wird.

Die Abdeckung dient sowohl einem praktischen als auch einem optischen Zweck. Einerseits schützt es Ihre Bettdecke vor Spritzern und Flecken. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie gerne im Bett naschen, während Sie fernsehen. Andererseits ermöglicht es Ihnen, den Stil Ihres Schlafzimmers mit minimalem Aufwand zu ändern.

Wie der Name schon sagt, ist ein Bettbezug ein abnehmbares Stück Stoff, das über Ihre Bettdecke gezogen wird. Es wird normalerweise in Sets geliefert, die einen oder zwei passende Kissenbezüge enthalten. Sie können sich für eine einfarbige Farbe entscheiden, wenn Sie etwas Klassisches wollen, oder für ein lustiges Muster, wenn Sie sich abenteuerlustiger fühlen.